Kontakt

E-Mail

Aktuelle-Artikel

Spenden

Liebe Freunde der Sozialdemokratie, Parteiarbeit gibt es nicht zum Nulltarif.Natürlich freuen wir uns über jegliche finanzielle Unterstützung unserer Parteiarbeit. Spendenquittungen werden selbstverständlich am Ende des Jahres ausgestellt.

Unsere Kontoverbindung:

SPD-Ortsverein Eisenberg

Kontonr.: 18040918 BLZ: 83053030,  

IBAN: DE67 8305 3030 0018 0409 18, 

bei der Sparkasse Jena-Saale-Holzland

Willkommen bei der SPD in Eisenberg/Thüringen

 

 


Herzlich willkommen bei der SPD-Eisenberg!

Auf unseren Internetseiten möchten wir Sie über die Politik der SPD in Eisenberg informieren. Stolz sind wir auf unsere Geschichte, aber auch aktuelle Informationen und Veranstaltungen stellen ein wichtiges Anliegen dar.

Natürlich freuen wir uns, wenn Sie uns Ihre Anregungen mit auf dem Weg geben. Wir wollen nicht über die Menschen reden, sondern mit den Menschen gemeinsam, bessere Bedingungen für unser schönes Eisenberg schaffen. Denn genau davon lebt demokratische Politik: Vom direkten Kontakt mit den Bürgern.

Unser Ortsverein ist lebendig, auch wenn wir schon vor 119 Jahren in Eisenberg gegründet wurden.

Wir halten es mit den Worten Willy Brandts: "Nichts kommt von selbst. Und nur wenig ist von Dauer. Darum – besinnt Euch auf Eure Kraft und darauf, dass jede Zeit eigene Antworten will und man auf ihrer Höhe zu sein hat, wenn Gutes bewirkt werden soll."

Diese Worte, die Willy Brandt kurz vor seinem Tod formulierte, sind auch die Leitgedanken unseres SPD-Ortsvereines. Wir kämpfen weiter für unsere Ziele und freuen uns über Ihre Unterstützung.

Bleiben Sie uns verbunden!

 

 

 

 

 

28.04.2018 in Topartikel Allgemein

Fakten und Alternative Wahrheiten

 

Viele Eisenberger erhielten in den letzten Tagen ein Schreiben der EWG in welchem Bezug auf Ingo Lippert genommen wurde.

Der Geschäftsführer der EWG schreibt, dass die Gewinnausschüttungen nicht zu einem Investitionsaufschub führt. Herr Heinz gibt weiter an, dass auch in den kommenden Jahren weitreichende Investitionen geplant seien und diese nicht durch die Abführung von Jährlich 297.000 € beeinträchtigt werden.

Ein Blick in den Wirtschaftsplan der EWG überführt Herrn Heinz jedoch der Lüge.

Die Zahlen zeigen es schwarz auf weiß, die Gewinnausschüttung an die Stadt schadet nachhaltig der EWG!

12.02.2019 in Allgemein von SPD Saale-Holzland-Kreis

Liste für Kreistagswahl im Mai steht

 
Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Kreistagswahl im Mai 2019.

Prominenter Besuch hatte sich am 8.2. angekündigt: Unsere Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser verbrachte den Nachmittag mit Moritz Kalthoff im Eisenberger Tierheim und mit Irene Schlotter bei einem Gespräch über Bioenergie in Schlöben. Und gleich im Anschluss hielt sie nicht nur ein Grußwort zu unserer Veranstaltung, sondern übernahm auch geich noch die Wahl- und Zählkommission mit. 

27.01.2019 in Allgemein von SPD Saale-Holzland-Kreis

SPD SHK lud zum Jahresempfang

 
Starke Frauen in Kahla: Melanie Pesch, Babette Winter, Irene Schlotter, Daniela Grunder und Birgit Green

Der historische Kahlaer Rathausaal war am 25. Januar 2019 gut gefüllt. Viele Gäste aus Politik, Gesellschaft und lokalen Vereinen waren unserer Einladung zum Jahresempfang unseres Kreisverbandes gefolgt.
Getreu dem Motto des Physikers Georg Christoph Lichtenberg: "Ich kann freilich nicht sagen, ob es besser werden wird, wenn es anders wird; aber so viel kann ich sagen, es muß anders werden, wenn es gut werden soll", haben wir uns auf das bevorstehende Wahljahr eingestimmt.

13.12.2018 in Soziales von SPD Saale-Holzland-Kreis

Keine Mehrheit für Kinderschutzbündnis: SPD Antrag zu Gründung eines Netzwerkes in Ausschuss verwiesen

 
Irene Schlotter und Hans-Peter Perschke wollen Sozialbereicht auswerten (Bild: F. Kalla/ OTZ)

„Ich bin enttäuscht über die Verweisung in den Ausschuss,“ sagte Fraktionsvorsitzender Hans-Peter Perschke nach der Abstimmung am Mittwoch. Die SPD-Fraktion will mit ihrem Antrag ein Netzwerk aus zuständigen Ämtern, freien Trägern und Ausschüssen des Kreistages bilden, in dem der Sozialbericht des Landkreises ausgewertet und konkrete Lösungsvorschläge erarbeitet werden.

10.12.2018 in Allgemein von SPD Saale-Holzland-Kreis

Weihnachtsmarkt in Kahla ein voller Erfolg: Spende geht an Jugendclub „Screen“ und Förderverein für das Freibad

 
Wolfgang Tiefensee kam auf Einladung der Kahlaer SPD zum Weihnachtsmarkt.

Das Wetter war uns anfangs nicht wirklich gewogen: Zum Start des Weihnachtsmarktes am 9. Dezember begann es zu regnen. Doch das trübte unsere Laune nur kurz. Auf unsere Einladung hin war der SPD-Landesvorsitzende und Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee nach Kahla gekommen. Er nutze die Zeit unter unserem umfunktionierten SPD-Sonnenschirm, um mit den Besuchern des Marktes zu reden und den ein oder andere Eierpunsch zu genießen.

Counter

Besucher:1075211
Heute:42
Online:2

Wetter in Eisenberg

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online